TENGERIN DOO KIDS

TENGERIN DOO Kids
... wenn ihr zusammenkommt, dann hat ein jeder etwas... 1. Korinther 14,26
Tengerin Doo ist mongolisch und bedeutet so viel wie Himmelslied. Gott möchte auch durch Kinder himmlische Anbetung freisetzen. Für ihn sind Kinder nicht zu klein. Im Gegenteil: er liebt es, zu ihnen zu reden und sich übernatürlich zu offenbaren. Gott möchte auch Kinder mit seinem Heiligen Geist erfüllen und ihnen die Schätze des Reiches Gottes anvertrauen (neue, prophetische Lieder, Offenbarung, Geistesgaben,...).
Mit den Kindern zusammen wollen wir den Heiligen Geist erleben. Wir möchten ihnen die Freiheit geben, sich gegenseitig in Geistesgaben zu dienen und Jesus anzubeten. Dabei möchten wir sie anleiten, Neues ganz frisch und spontan, vom Himmel her inspiriert zu empfangen und weiterzugeben. Kinder lieben es, das, was sie empfangen, auch in Malerei, Tanz, mit Flaggen etc. auszudrücken. Wenn Kinder zusammen kommen um Jesus anzubeten, dann ist es eine gemeinsame Sache. Deswegen hat jedes Kind etwas zu geben, nicht nur eine Anbetungsband, die Leiter oder einige Spezialisten.
Wir werden gemeinsame Zeiten haben, aber auch Workshops anbieten, zum Beispiel zum Thema: Kinder und der Heilige Geist, Tanz, Malerei etc.